Beiträge

Ausflüge mit dem Fahrrad

Das Gebiet, hässlich, Chioggia und Umgebung bietet viele Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren.

 

RIVA Lusenzo

 

Wenn Sie den Smog der Stadt, und das Verkehrschaos zu vermeiden möchten, ist der Laguna Lusenzo genau Dein Ding. Der Radweg und Fußgänger können rund um die Lagune zu gehen, so dass aus bis zur Ankunft am Chioggia Sottomarina und / oder umgekehrt. Der Ort ist sehr angenehm auf der Architektur und Sauberkeit; Bänken umgeben von grünen Pflanzen, um sich auszuruhen oder sich sonnen.

Eine schöne Aussicht auf die Lagune und ein "Portrait" sehr suggestiv von der Stadt machen den Spaziergang sehr entspannend dank der Ruhe und Beschaulichkeit des Ortes. Auch ideal zum Joggen und Segler ...... Modell gemeint ist!

Walking ist sehr leicht, etwas Wasser zum Duell in "Luna Rossa" mit Booten nicht mehr als einem Meter Länge zu sehen. Sehr schön auch die Radtour .... U-Boot kann daran liegen, haben sogar einen Ort weit weg vom Smog und Chaos in der der Zugang ist nur für Fußgänger und Fahrräder nicht erlaubt.

 

Chioggia, Pellestrina, Lido von Venedig

Das Bike scheint der ideale Weg, um die Länge und Breite einer Stadt, die atemberaubende Überraschungen behält sich an jeder Ecke zu sehen sein.

Von der besonderen städtebaulichen Struktur Fischgrät , teilt die es in drei malerischen Kanälen (Lombardo Westen, die Vene Center, San Domenico im Osten) als in den Häusern und Brücken reflektiert und bewegen bunten Booten.

Und dann gibt es den Charme der Straßen, alle mit den ausgekleidet Häuser eng, mit typischen Kamine, gestreckt auseinander auf der Suche nach einem gemeinsamen Raum. Alle Orte der Arbeit, zu sprechen und meisterhaft von Goldoni spielen in "baruffe chiozzotte" erzählt.

 

Gelegentlich werden einige größere Räume wie Plätze (Field St. Catherine), Plätze (nach Vigo, die Kornkammer, Wimpel, die Kathedrale, die "Sagraeto", etc.) und der Platz schlechthin von Chioggia, dh Corso del Popolo, und Solar edel, dass Malaparte nannte es einen "guten Kaffee", immer voller Menschen, mit seinen prächtigen Gebäuden (wie dem Rathaus), Kirchen ( St. James , zum Beispiel), die Denkmäler und ununterbrochene Reihe von Bogengängen.
Dann wieder Paläste, Kirchen und Denkmäler, Schatullen der kostbaren Werke großer Künstler wie Carpaccio, Tintoretto, Palma, und die Frucht des Longhena Mischung aus byzantinischen Epochen und Stilen, tomanico, gotische, klassizistische, etc..

Um einige zu nennen, gehören die Kathedrale von Longhena (1653), der S. Martin Gothic (1392), das Haus, die Heimat von Goldoni und Rosalba, der Palast im gotischen Scheune (1322), das war die Spalte mit griechischem Marmor Löwe (1763) und Vigo-Brücke, die auf der Insel St. führt Domenico, ein heiliger Ort für die Fischer, den Christus anzubeten von S. Dominic.

Schließlich lohnt sich eine Fahrt zum Fischmarkt, die stattfindet jeden Tag, hinter dem Kornhaus-Platz, in der "Pescaria" von 6.30 Uhr bis Mittag, und ist der lebendigste Ausdruck von Chioggia mit den lokalen Markt. Ein auf einer Seite, einer auf der Oberseite des Canal Vena, werden sowohl von Booten geliefert, dass Dock direkt an den Verkaufstheken.

Radfahren von der Piazza Vigo Sie auf der Fähre einschiffen und erreichen die Insel Pellestrina , berühmt für Murazzi, alten Küstenschutz durch die Republik Venedig gemacht, und den bunten Häusern der Fischer, wo in einer Atmosphäre von großer Ruhe weiter ungestört leben, geschickte Stickerinnen arbeiten die Spitze zu "Stummel" und "tonibolo" Auf dieser Insel nur wenige hundert Meter breit und 11 km lang, sind schöne Spaziergänge entlang der Lagune und durch die engen Straßen möglich, S. Maria del Mare. Hier verladen wir die Fahrräder auf der Fähre nach Malamocco, die wichtigste von allen Häfen der Lagune, einst eines der wichtigeren der Lagunenstadt, Hafen von Padua. Von hier aus erreichen Sie den Lido von Venedig.

 

KAMPAGNE UND WALD Nordio

Vom U-Boot entlang der Via Waterfront Adria, Mittelmeer Avenue und an der zweiten Kreuzung rechts abbiegen, um auf Flughäfen landen Borgo Madonna . Hier kann man den Tempel von Unserer Lieben Frau vom Raumschiff . Dieser Tempel hat eine lange und interessante Geschichte aus dem Jahr 1508, ein Zeitraum, in dem der Bischof Bernardino Veniero er den Bau, 26 Tage nach der Erscheinung des Spaceship verordnet. Verschiedene Veranstaltungen begleiteten die Lebensdauer des Gebäudes, Veranstaltungen, die ihren Höhepunkt in seiner Umwandlung in eine Festung von Napoleon im Jahre 1799.
Durch Via EP Venturini erreicht Brondolo überqueren die Brücke über den Fluss Brenta. Einmal quer durch, rechts abbiegen. So sind wir erst im Tal Canal Street und fahren Sie Richtung Cavanella Adige S. Anne von Chioggia . Hier steht die alte Kirche St. Anna , in 500 gebaut und jetzt durch die neue ersetzt im Jahr 1974 eingeweiht.

Crossing the SS Romea, durch die Via Pegorina, erhalten Sie zu Wald Nordio . Es ist ein wunderschönes Naturschutzgebiet von Live Oak, Lorbeer und Kiefer, von erheblichem historischem und wissenschaftlichem Interesse, praktisch unberührt geblieben seit ihrer Gründung. Römerzeit die Dünen, auf denen die Wälder standen waren Teil eines Küstenstreifens in

Fortsetzung dessen, was derzeit im Osten, die Lagune und dadurch begrenzt, die wiederum gingen jenseits des Flusses Etsch bis an den Po und dann zusätzlich Ariano Polesine nach Ravenna. Diese beschränkte die Küsten-Barriere Sümpfe von Plinius dem Älteren mit dem Namen "war Filistine", in denen in den Flüssen Etsch, Brenta und Bacchiglione geflossen. Im Mittelalter, als zu Zeiten der Römer, lief der See neben den bereits bestehenden bewaldeten Dünen des Küstenstreifens und es scheint, dass die Stadt Chioggia, wer der Eigentümer war, war sehr fleißig bei der Erhaltung intakt. Heute ist der Wald unter dem Schutz des Staates.

Präzise Zeugnisse erzählen von großen Landflächen allgemein gehalten in seinem natürlichen Zustand. Die natürliche Vegetation ist auch noch ein auf das Mittelmeer mit dem Vorhandensein von Baumarten wie Tamarisken, die böhmische Oliven, Steineichen, Wacholder, Kiefer, Pappel, Robinie. Zahlreiche Vogelarten, die Lebensraum sind: Stockenten, Blässhühner, Reiher, Reiher, Silberreiher, der Ritter von Italien, den Wasser-Schiene.

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand